Ingrid Arndt-Brauer, MdB, über das Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)


Nachdem ihr auf Facebook meinen Beitrag zum UVG heiß diskutiert habt, habe ich eure Fragen mal an unsere SPD-Abgeordnete im Bundestag geschickt. Ihre Antwort darf ich veröffentlichen – voilà:

Liebe Frau Knue,

Sie sprechen wichtige Fragen zum Kindesunterhalt an zu denen ich gerne „sachliche Aufklärung“ leiste. In Ihrem Schreiben und in den Posts wird „unisono“ kritisiert, dass kein Anspruch auf Kindesunterhalt (Unterhaltszahlungen der Väter, bzw. Unterhaltsvorschuss (UV)) bestände, wenn die Mutter erneut in einer Partnerschaft (ehelich/nichtehelich) leben würde. Diese Aussage ist falsch: Weiterlesen

Infotermine an den Grundschulen in Rheine

Pressemitteilung der Stadt Rheine

In der Stadt Rheine finden die Schulanmeldungen für die Klasse 1 zum Schuljahr 2018/2019 in diesem Jahr am 08. und 09.11.2017 jeweils von 09.00 Uhr-12.00 Uhr und von 15.00 Uhr- 18.00 Uhr statt. Alle Eltern, deren Kinder für eine Einschulung in Frage kommen, werden durch die Stadt Rheine angeschrieben und zu diesem Termin eingeladen. Weiterlesen

6 %: Wählt laut!

Bild-Quelle: emailme3 auf pixabay

Gestern ist mir wieder diese schockierende Zahl begegnet: 6 %. Das ist die Zahl der Wähler_innen in Deutschland, die unter 30 Jahren sind. Also die Gruppe derjenigen, die gerade unsere Kinder bekommen oder noch bekommen sollen in den nächsten Jahren. Diejenigen, die den Lebensunterhalt für all die Rentner_innen verdienen, die in diesem Land leben. Diejenigen, deren Kinder die Schulden aufgehalst bekommen, die Staat und Industrie täglich machen – monetär oder durch den Verbrauch von Umweltressourcen, die unseren Kindern fehlen werden.

Weiterlesen

Tag des Kinderkrankenhauses am Mathias-Spital – ein Besuch

Heute war der Tag des Kinderkrankenhauses am Mathias-Spital. Wieder einmal haben sich das Team der Kinderklinik und alle Beteiligten viele schöne Dinge ausgedacht, um Eltern und Kindern einen informativen und spannenden Tag zu schenken: Die Jugendfeuerwehr war da, die Klinikclowns, ein Ballonkünstler, ein Schminkstand, eine Hüpfburg, Kinder konnten ihre Kuscheltiere in die Teddyklinik bringen und ihren Arm eingipsen lassen … Natürlich gab es auch viele Infos rund um Kinder und ihre Gesundheit. Mein persönliches nicht-medizinisches Highlight: die Super-Seifenblasen!

Weiterlesen

Unterhaltsvorschuss jetzt bis 18 Jahre

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Sie sind alleinerziehend und erhalten vom unterhaltspflichtigen Elternteil keinen Unterhalt? Dann können Sie Unterhaltsvorschuss beim Fachbereich Soziales, Migration und Integration beantragen. Die finanzielle Unterstützung wird jetzt möglich durch die am 17. August veröffentliche Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes, die rückwirkend zum 01. Juli 2017 in Kraft tritt und gilt für minderjährige Kinder bis zum 18. Lebensjahr. Weiterlesen

Babysitter in Rheine gesucht

Wie finden Eltern einen passenden Babysitter in Rheine für Ihr Kind?

Bild: Wie finden Eltern einen Babysitter in Rheine?

Endlich mal wieder gemeinsam abends ins Kino. Oder zum Friseur, ohne ständig die kleinen Langfinger und sämtliche Regale im Blick zu haben. Oder in Ruhe die Wohnung wischen, ohne gleich wieder kleine Fußabdrücke auf den halbtrockenen Fliesen zu haben. Die Wünsche, die wir Eltern mit freier Zeit verbinden, sind meist ebenso bescheiden wie wichtig. Wer nicht den Luxus hat, von der eigenen oder der Schwiegerfamilie unterstützt zu werden, sehnt sich über kurz oder lang nach einem Babysitter. Doch wie finden wir Eltern einen Babysitter in Rheine, der zuverlässig ist und gut mit unseren Kindern umgeht? Und wie bezahlt man den?

Weiterlesen

Öffentliche Kanutouren in den Sommerferien in Rheine

Pressemitteilung des Verkehrsvereins Rheine

Bild-Quelle: Verkehrsverein Rheine

Im Rahmen der Sommerferien bietet Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V. in Kooperation mit den Kanubetreibern „Tourenmacher“ und „Das R(h)eine
Kanuvergnügen“ wöchentliche Kanutouren an. An sechs Terminen können die Teilnehmer – mit dem Paddel in der Hand – die malerische Ems erkunden.

Öffentliche Kanutouren in den Sommerferien in Rheine

Quelle: Verkehrsverein Rheine

Weiterlesen

Mütterberatung für Flüchtlinge in Rheine

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Rheine. Sprachliche Hindernisse, kulturelle Unterschiede, ein neues Gesundheitssystem, Ängste, nicht richtig verstanden zu werden: Für geflüchtete Familien stellt die gesundheitliche Versorgung ihrer Kinder oftmals eine große Herausforderung dar. Um die Regeluntersuchungen beim Kinderarzt zu ergänzen und die Gesundheitsprävention in Familien zu unterstützen wurde aktuell im Stadtteilbüro Mesum eine Mütterberatung angeboten.

Mütterberatung für Flüchtlinge in Rheine

Quelle: Stadt Rheine

Weiterlesen