Familienbeirat Rheine: Sprachrohr (auch) für Eltern

Mitglieder sind dankbar für Anregungen aus der Bevölkerung

Am 7. März habe ich den Familienbeirat der Stadt Rheine besucht – nun fasse ich euch zusammen, was ich über dieses nützliche Gremium erfahren habe. Immerhin existiert es schon seit Beginn des neuen Jahrtausends. Die Sprecherin des Familienbeirats Rheine ist Ulrike Paege, die ihr schon von dem Blogbeitrag über die Eltern- und Familienbildung in Rheine kennt.

Weiterlesen

Spielplatz-Bedarfsplanung

Zum Jahresende soll es für Rheine einen Rahmenplan für Sport- und Bewegungsflächen geben, so meine Information; in diesem Zusammenhang wird es auch eine Spielplatz-Bedarfsplanung geben. Aus Kostengründen soll rund die Hälfte der Spielplätze in Rheine abgebaut werden.

Weiterlesen

Spielplatz-Check Rheine: Spielplätze im Schotthock

Bisherige Ergebnisse des Eltern-Checks für den Stadtteil

Das erste Ergebnis für den Stadtteil Schotthock uns „Grobiroehre“ am 6. März für den Spielplatz im Walshagenpark geliefert. Lest seinen (?) Test zum Spielplatz Walshagenpark und postet gerne ein Foto dazu, noch habe ich nämlich keins von dem Spielplatz. Oder mailt eins an mareike.knue@gmail.com – danke!

Der Kinderspielplatz zeigt laut Stadt eine Ausstattung mit zwei Kletterkombinationen, einer Wippe  und Federtierchen.

Werdet selbst Spielplatz-Tester_in!

126 Spielplätze gibt es in Rheine – testet euren: Einfach das Online-Formular aufrufen, Antworten anklicken, dann noch schnell ein Foto schießen und auf Facebook posten oder mir mailen an mareike.knue@gmail.com – fertig! Alles was ihr braucht, ist ein Smartphone.

Spielplatz-Check Rheine: Spielplätze in Wadelheim/Schleupe

Bisherige Ergebnisse des Eltern-Checks für den Stadtteil

Spielplatz Rohrdommerlweg

Eine vernichtende Kritik (Note 5) hat „Mami“ diesem Spielplatz gegeben – Spielplatz Rohrdommerlweg. Ich werde da mal bei der Stadt nachfragen …

Spielplatz Schwedenstraße

Das erste Ergebnis für den Stadtteil Wadelheim/Schleupe uns Daniel Niehues am 6. März für den Spielplatz an der Schwedenstraße geliefert. Lest seinen Test zum Spielplatz Schwedenstraße und postet gerne ein Foto dazu, noch habe ich nämlich keins von dem Spielplatz. Oder mailt eins an mareike.knue@gmail.com – danke!

Der Spielplatz wurde laut Stadt im Jahr 2008 angelegt. Unter Berücksichtigung des vorhandenen Baumbestandes wurde eine Spiellandschaft mit einer Kletterkombination,  Stufenreck, Trampolin, Kleinfeldtoren, Tischtennisplatte und einem Kleinkindbereich angelegt.

Werdet selbst Spielplatz-Tester_in!

126 Spielplätze gibt es in Rheine – testet euren: Einfach das Online-Formular aufrufen, Antworten anklicken, dann noch schnell ein Foto schießen und auf Facebook posten oder mir mailen an mareike.knue@gmail.com – fertig! Alles was ihr braucht, ist ein Smartphone.

Kind da – Eltern doof?

Eltern- und Familienbildung in Rheine am Beispiel der FBS

Bild: Mit einem Kind ändert sich das komplette Leben schlagartig. (Quelle: Unsplash auf pixabay)

Wenn man das Wort „Elternbildung“ hört, könnte man meinen, dass mit der Geburt des Kindes aus zuvor normalgebildeten Erwachsenen plötzlich bildungsbedürftige Menschen werden: Brauchen Eltern heute tatsächlich eine spezielle Bildung, um als solche bestehen zu können? Haben wir das Elternsein verlernt? Nein, gerade so ist der Begriff Elternbildung nicht gemeint, erfahre ich in einem Gespräch mit Ulrike Paege, Leiterin der Familienbildungsstätte (FBS) Rheine und verantwortlich für deren Programm zur Eltern- und Familienbildung in Rheine. Sie selbst hat zwei Töchter im Alter von 17 und 19 Jahren.

Weiterlesen