Was brauche ich nach der Geburt fürs Baby? – Meckys Fragebox

Bild: So schön knautschig wie nach der Geburt sehen Babys selten wieder aus. (Quelle: Sanjasy auf  pixabay)

Jana (24) fragt:

Hallo Mecky,

ich bekomme im November mein erstes Kind und weiß überhaupt nicht, was ich für die erste Zeit nach der Geburt wirklich brauche. Kannst Du mir vielleicht eine Antwort geben?

Grüße, Jana

Mecky antwortet:

Hallo Jana,

hier unsere Empfehlungen, die wir in der Hebammenpraxis herausgeben:

Klinikkoffer

  • Wäsche für 5 Tage
  • Stilleinlagen (möglichst waschbare Baumwolle oder Wolle/Seide)
  • Still-BHs (eine Nummer größer als normal)
  • Waschutensilien
  • Handtücher!
  • Kindergarnitur für die Heimfahrt (Body, Strampler (62), Pulli, Mütze, Jäckchen, Socken, Decke)
  • bequeme Kleidung für den Aufenthalt
  • dicke Socken
  • Schlappen

Für die Geburt

  • 2 T-Shirts
  • Kleingeld für Kaffee und andere Getränke
  • Kleinigkeit an Essen
  • Toilettenartikel
  • Musik
  • Duftöl… wenn man das wünscht
  • dicke Socken!

Für den Heimweg aus der Klinik wird ein Auto-Babysicherheitssitz benötigt.

landondell auf pixabay

Quelle: landondell auf pixabay

Für die erste Zeit zu Hause

  • 6 Strampler Gr. 52-62
  • Schlafsack kleine Größe
  • Babydecke
  • 8 Bodys Gr. 52-62
  • 6-8 Jäckchen oder Pullis
  • Babynagelschere
  • Schnuller Gr. 0-3 Monate
  • Teeflasche mit Teesauger
  • Plastiklöffel
  • Windeln Gr. 2-5 kg
  • Söckchen
  • Mütze und Jacke
  • Fieberthermometer
  • Körner-oder Kirschkernkissen
  • Badewanne oder Eimer
  • wenn nicht gestillt wird: 6 Milchflaschen mit Milchsauger 0-3 Mon.
  • Flaschenbürste
  • großer Topf zum Auskochen
  • Flaschenwärmer
  • Schlafmöglichkeit (Stubenwagen, Wiege, Kinderbett)
  • Waschschüssel und Waschlappen
  • Kinderwagen

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Alles Gute

Mecky