Star Wars Kostüme basteln: In Rheines Kleiderschränken erwacht die Macht

Schnell einfach und kostengünstig STAR WARS Kostüme basteln

Bild: Star Wars hat eine große Fangemeinde und taucht in vielen Lebensbereichen als Thema auf. (Quelle: tookapic auf pixabay)

Bald ist wieder Karneval. Da im Dezember der neue Star-Wars-Film herausgekommen ist, wäre das doch ein Anlass, um Rosenmontag als Jedi odr Darth Vader zu gehen. Wie ihr Star Wars Kostüme basteln könnt, zeigt euch dieser Beitrag. Denn dummerweise sind STAR WARS Kostüme unheimlich teuer, eine richtige Stormtrooper-Rüstung kostet beispielsweise um die 1.300 Euro. Nur gut, dass wir mit ein wenig Bastelei und einigen Sachen aus dem Kleiderschrank sehr viel günstiger davonkommen können … (Ein Gastbeitrag von Walter Milani-Müller)

Hier meine RHEINE-Tipps für euch:

Richtig simpel und schnell Star Wars Kostüme basteln

Gut, wir basteln gleich zwei Kostüme parallel, dann haben nicht nur zwei Leute etwas Schickes anzuziehen, es macht auch viel mehr Spaß, weil wir gemeinsam daran arbeiten können. Besonders ikonisch sind einerseits der dunkle Lord der Sith, Darth Vader, und andererseits ein Jedimeister.

In beiden Fällen besteht die Basis aus einfachen Kleidungsstücken, die sich in jedem Kleiderschrank finden lassen. Für Darth Vader braucht ihr:

  • Eine schwarze Hose
  • Einen schwarzen Rollkragenpullover
  • Schwarze Handschuhe
  • Schwarze Schuhe (am besten hohe Stiefel)
  • Einen breiten schwarzen Gürtel mit großer silberner Schnalle
  • Außerdem noch folgende Bastelmaterialien: schwarzes, breites Hosengummi; einen flachen Karton; schwarze, rote, blaue und weiße Tonpappe; einen Tacker; eine Schere; eine schwarze Stoffbahn, die so breit ist, dass sie euch vom Nacken bis zu den Knöcheln reicht (am besten aus einem Stoff, der nicht ausfranst); ein Stück schwarzes Band oder eine schwarze Kette; ein schwarzer Knopf; optional einige weiße und rote Kippschalter sowie ein paar blaue Rechtecke aus durchsichtigem Plastik oder abgeschliffenem Glas
Stars Wars Kostüme basteln

Darth Vader im Original © Lucasfilm/Disney

Der Jedimeister benötigt:

  • Einen langen Bademantel mit Kapuze in einer möglichst hellen Farbe
  • Eine beigefarbene Hose
  • Ein weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt
  • Ein helles (am besten weißes) Hemd oder eine Judojacke
  • Braune Stiefel
  • Einen breiten braunen Gürtel
  • Braune Textilfarbe zum Färben in der Waschmaschine
Star Wars Kostüme basteln

Ein Jedi im Original © Lucasfilm/Disney

In beiden Fällen solltet ihr fehlende Kleidung möglichst günstig dazukaufen, zum Beispiel bei Textildiscountern. Die Qualität muss nicht überragend sein, es ist ja schließlich nur ein Kostüm, das nicht ewig halten muss. Achtet nur darauf, dass die Sachen aus Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen sind. Kunstfasern lassen sich nur schlecht und teilweise sogar gar nicht einfärben.

Hat Darth Vader nicht eine eiserne Lunge?

Ja, hat er. Das ist einer der Gründe, warum ihr den ganzen Bastelkram braucht. Aus dem flachen Karton baut ihr die Box auf Vaders Brust. Malt sie hierzu zunächst schwarz an. Dann macht ihr in die Seitenwände und die Rückseite an den Stellen, die ihr in folgender Grafik sehen könnt, Schlitze in die Box, durch die ihr (von seitlich außen nach innen und durch die Rückseite wieder raus) Stücke des Hosengummis zieht. Eines von links oben hinter eurem Rücken entlang zur rechten Seite, ein zweites von rechts oben hinter eurem Rücken entlang zur linken Seite, und schließlich ein drittes von der unteren Mitte nach unten. Dieses muss so lang sein, dass es über eure Gürtellinie ragt, umgeschlagen und zu einer Schlaufe gelegt werden kann, durch die ihr hinterher den Gürtel zieht. Die beiden anderen Riemen laufen hinter eurem Rücken über Kreuz. Wählt die Längen aller drei Gurte so, dass ein wenig Spannung darauf liegt, wenn ihr die Box vor eure Brust schnallt. Auf diese Weise sollte sie eigentlich nicht verrutschen.

Star Wars Kostüme basteln

Die Box für Vaders Brust © Der Selbermacher

Sämtliche Schlaufen, die bei dieser Aktion entstehen, tackert ihr zusammen. Malt die Heftklammern mit einem wasserfesten Stift oder etwas Farbe schwarz an.
Auf die Vorderseite der Box klebt ihr nun die schwarze Tonpappe als Grundplatte und arrangiert darauf Rechtecke in den anderen Farben, wie man es oben auf dem Bild von Darth Vader sehen kann. Wer es etwas authentischer mag, verwendet weiße und rote Kippschalter sowie blaue Kunststoff- oder Glasplättchen.

Einfache Umhänge

Der Umhang von Darth Vader wird aus der Stoffbahn ausgeschnitten. Zeichnet einen Halbkreis darauf, dessen Radius der Breite der Stoffbahn entspricht. Schneidet den Halbkreis aus und schneidet daraus in der Mitte der langen Kante einen passenden Halsausschnitt. Der Umhang ist damit fertig. Zum Verschließen näht ihr entweder von innen an eine Seite ein Stück schwarzer Kette und an die andere Seite ein Häkchen, in das ihr die Kette einhängt, oder ihr näht oder tackert an eine Seite ein schwarzes Band, in das ihr am anderen Ende kurz vor dem Ende längs einen Schlitz schneidet, und näht auf die andere Seite innen einen Knopf. Mit dem Schlitz im Band und dem Knopf könnt ihr den Umhang dann ebenfalls verschließen.

Star Wars Kostüme basteln

Die Umhang für Vader © Der Selbermacher

Der Mantel des Jedimeisters ist noch viel einfacher herzustellen: Nehmt den Bademantel und legt dessen Gürtel weg (der wird nicht gebraucht, kann aber evtl. für was anderes nützlich sein). Trennt dann die Gürtelschlaufen vorsichtig ab. Stopft den Mantel in die Waschmaschine und werft eine Packung brauner Textilfarbe hinterher. Einschalten und dunkelbraun einfärben, das war’s.

Ist so ein Helm nicht teuer?

Darth Vader trägt einen sehr markanten Helm. Man kann diesen im Spielwarenhandel kaufen, als Maske relativ günstig, als Helm recht teuer. Wer allerdings gerne bastelt, kann sich hier kostenfrei einen Bastelbogen für einen originalgroßen, tragbaren Darth Vader Helm aus Pappe herunterladen. Einziges Manko: Die Website ist auf Japanisch. Mit Hilfe des Google-Translators und der in weiten Teilen selbsterklärenden Abbildungen der Anleitung ist dies aber kaum ein Problem.

Star Wars Kostüme basteln

Darth-Vader-Helm © http://www.hyakunin.com/pepa-kura/other/beida3/

Noch schnell ein Lichtschwert dazu

Eine Anleitung für Lichtschwerter würde an dieser Stelle ein wenig zu weit führen. Wer sich keines der üblichen erhältlichen Spielzeuge kaufen möchte, die es übrigens ab etwa 20 Euro im Spielwarenhandel gibt, sollte sein Taschenlampensortiment durchforsten. Eine Stablampe in Schwarz oder Silber an den Gürtel gehängt gibt durchaus ein passables Lichtschwert ab.

Ein anderes Kostüm gefällig?

Es soll nicht Darth Vader oder ein Jedimeister sein? Wie wäre es dann mit einem imperialen Stormtrooper oder einem Rebellenpiloten? Im DIY-Blog Der Selbstmacher findet ihr im Post vom 3. Dezember genau diese vier Kostüme schnell, einfach und für wenig Geld zusammengestellt. Und im Post vom 10. Dezember gibt es dann auch eine Anleitung für ein Lichtschwert, mit dem man kämpfen kann, ohne sich direkt weh zu tun …

(Der Autor Walter Milani-Müller postet im Do-it-yourself-Blog Der Selbstmacher jeden Donnerstag eine tolle Idee für Haus, Garten oder Küche – darunter eben auch mal Tipps, wie wir Star Wars Kostüme basteln können.)