Eltern-Kind-Kur in Rheine beantragen

Wie ihr an eine Mutter-Kind-Kur oder eine Vater-Kind-Kur herankommt

Bild: Raus aus dem Alltag, der Gesundheit zuliebe – das ist der Sinn einer Eltern-Kind-Kur. In Rheine könnt ihr sie beantragen.

Immer wenn mir mal wieder die Kombination aus Arbeit und Familie über den Kopf wächst, überlege ich, ob ich meinen Mann und meine Tochter nicht einfach in Kur schicke: Drei Wochen (oder so) Vater-Kind-Kur – und ich hätte endlich mal wieder Zeit, in Ruhe zu arbeiten, Sport zu treiben und Freunde zu treffen. Herrlicher Gedanke – aber geht das überhaupt?

Wer bekommt denn eine Eltern-Kind-Kur? Reichen die gesundheitlichen und beruflichen Umstände bei uns dafür aus? Und was genau geschieht eigentlich in dieser Kur? Und sehe ich meine beiden dann tatsächlich wochenlang gar nicht? Ich hab mal recherchiert und wollte euch meine Ergebnisse nicht vorenthalten, wie man eine Eltern-Kind-Kur in Rheine beantragt.

Weiterlesen

Gesprächskreis für Eltern besonderer Kinder in Rheine ab 8. Mai 2017

Bild-Quelle: geralt auf pixabay

Mein Interview mit ihr zur ADHS-Beratung für Eltern findet ihr hier. und begleitet in ihrer Praxis Familien, die mit diesen gesundheitlichen Besonderheiten umgehen müssen. Ab dem 8. Mai 2017 lädt sie zum kostenfreien Eltern-Gesprächskreis ein für Eltern besonderer Kinder. Er findet an jedem 2. Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt. Mein Interview mit ihr zur ADHS-Beratung für Eltern findet ihr hier. Mein Interview mit ihr zur ADHS-Beratung für Eltern findet ihr hier.
Weiterlesen

Sanfte Hilfe durch Bienenprodukte

Imkerin und Heilpraktikerin aus Rheine informiert Kita-Eltern

Bild: Bienenprodukte helfen auf verschiedenste Weise der Gesundheit. (Quelle: PollyDot auf pixabay)

Braucht das Baby tatsächlich Paracetamol gegen das Zahnen? Muss ich die Kopfschmerzen meines Grundschulkindes schon mit Aspirin behandeln? Und soll ich als stillende Mama Aufbaupräparate aus der Apotheke schlucken, damit ich mich nicht so schlapp fühle? 4,8 Milliarden (!) Euro geben wir Deutschen jährlich für rezeptfreie Medikamente aus, die wir uns selbst „verschreiben“. Das macht knapp 60 Euro für jeden von uns. (Dazu „Doc Esser“ im WDR, verfügbar bis 8. Februar 2018)

Bienenprodukte

In der Elisabeth-Kita war auch schon passend dekoriert.

Weiterlesen

Haustier mit Kindern?

Interview mit Tierpsychologin aus Rheine

Bild: Hunde lieben es, mit ihren Haltern zu spielen. © Daniela Künnemann

In vielen Familien mit Kindern gibt es auch ein Haustier oder sogar mehrere. Ist noch kein Tier da, wünscht sich fast jedes Kind irgendwann mal eins. Doch auch Familien ohne eigenes Tier begegnen mit ihren Kindern den Haustieren anderer Menschen auf der Straße – meist sind das dann Hunde. Kinder und Haustiere – wie passt das zusammen? Worauf sollte man achten – egal ob bei fremden oder eigenen Tieren. Mit diesen Fragen bin ich zu Daniela Künnemann gegangen, sie ist Tierpsychologin (ATN), Tierheilpraktikerin für Tierhomöopathie (ATN) und Hundegesundheitstrainerin (ATM) in Rheine. Im Interview gibt sie manch hilfreichen Tipp – auch für Gefahrensituationen bei einem Haustier mit Kindern.

Weiterlesen

Sport und Bewegung in Rheine – was bedeutet das für Eltern?

Diplom-Sportwissenschaftler Wolfgang Schabert im Interview mit Eltern-Tipps Rheine

Bild (v. l.): Sigmar Schridde, Sportservice Rheine, Wolfgang Schabert, ikps, Dr. Peter Lüttmann, Bürgermeister Rheine, und Michaela Engel, Sparkasse Rheine, im Pausengespräch.

In der Pause auf der Fachkonferenz Sport und Bewegung in Rheine am Samstag habe ich kurz mit Wolfgang Schabert gesprochen, der den Sportentwicklungsplan für Rheine begleitet und vorgestellt hat. Weiterlesen

Die Zukunft von Sport und Bewegung in Rheine: Wo, wie und von wem angeboten?

Sport- und Entwicklungsplan für Rheine wurde auf der Fachkonferenz Sport und Bewegung vorgestellt

Wellensurfen auf der Ems – was haltet ihr davon? Franz Frie, selbst Wellenreiter und Lehrer am Berufskolleg Rheine, tüftelt gerade mit einer Jugend-forscht-Gruppe an einem Modell, wie am Emswehr in Rheine eine stehende Welle geschaffen werden könnte – wie am Eisbach in München:
Weiterlesen

Hilfen für Eltern in Rheine

Bild-Quelle: MartyNZ auf pixabay

Zum vergangenen Weihnachtsfest haben wir uns von unserer Familie ein kindfreies Wochenende gewünscht. Einfach mal wieder Paar sein, nicht Eltern. Dafür benötigen wir Hilfe. Hilfe benötigt jede Familie. Gut, wenn diese Hilfe die eigene Familie leisten kann. Aber wenn dem nicht so ist, sind hier einige Anlaufstellen für euch: Weiterlesen

Gesundheitstipps per WhatsApp

Bild-Quelle: PIRO4D auf pixabay

Eschendorf-Apotheke in Rheine versorgt Familien mit Medizin und Beratung

Zum Gesundwerden gehört auch etwas Weiches, das man kuscheln kann. Die Eschendorf-Apotheke hat mir für meine Adventsverlosung daher u. a. viele kleine Kuscheltiere geschenkt – in jedem Paket finden sich einige wieder. Außerdem gibt’s einen Erkältungsbalsam für virengeplagte Familien und noch einiges mehr …

Blaue Kuschelmonster, Elch-Schlüsselanhänger und Brotdosen hat die Eschendorf-Apotheke in Rheine gesponsert.

Blaue Kuschelmonster, Elch-Schlüsselanhänger und Brotdosen hat die Eschendorf-Apotheke in Rheine gesponsert.

Weiterlesen

Nicht nur lecker, sondern auch gesund

Bild-Quelle: PIRO4D auf pixabay

Bärbel Bröskamp weiß viel von Bienen und Blumen

Nein, hier geht es nicht darum, euren Kindern zu erklären, woher das kleine Geschwisterchen kommt! Bärbel Bröskamp ist Imkerin und Heilpraktikerin in Rheine und hat mir für die Adventsverlosung zwei Pakete mit selbst geimkertem Honig und einem Bienenwachswickel überlassen für meine Adventsverlosung. In zwei Paketen stecken ihre Bienen-Erzeugnisse.

Ein Glas vom Honig ihrer eigenen Bienen und ein Bienenwachs-Wickel-Set hat Bärbel Bröskamp gesponsert.

Ein Glas vom Honig ihrer eigenen Bienen und ein Bienenwachs-Wickel-Set hat Bärbel Bröskamp gesponsert.

Weiterlesen

Trageberatung in Rheine für Nähe zwischen Eltern und Kind

Bild: Tragen kann sehr angenehm sein, nicht nur fürs Kind. Wenn die Tragehilfe richtig eingesetzt wird. (Quelle: neslinglibrary auf pixabay)

Nicht jedes Kind lässt sich friedlich schlummernd im Kinderwagen durch die Gegend rollen und schläft zufrieden und satt nach dem Stillen/Füttern im Stubenwagen ein. Manche Kinder verlangen nach der Nähe der Eltern und wollen getragen werden. Damit das auch auf Dauer für Baby und Eltern angenehm ist, sollten Tragehilfen richtig eingesetzt werden. Dazu, habe ich neulich erfahren, gibt es in Rheine eine extra Trageberatung; hier ist der Flyer dazu.

Übrigens: Auch Babys, die gerne im Kinder- oder Stubenwagen liegen, profitieren vom Tragen. Und manchmal kann das Tragen sogar als Therapie genutzt werden …