Hilfen für Eltern in Rheine

Bild-Quelle: MartyNZ auf pixabay

Zum vergangenen Weihnachtsfest haben wir uns von unserer Familie ein kindfreies Wochenende gewünscht. Einfach mal wieder Paar sein, nicht Eltern. Dafür benötigen wir Hilfe. Hilfe benötigt jede Familie. Gut, wenn diese Hilfe die eigene Familie leisten kann. Aber wenn dem nicht so ist, sind hier einige Anlaufstellen für euch:

Erste Ansprechpartner

Jugendgesundheitshilfe der Stadt Rheine
Anlaufstelle für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung oder von Kindern und Jugendlichen mit psychischen, sozialen oder emotionalen Schwierigkeiten sowie Ansprechpartner bei der Unterbringung von Kindern in Pflege- oder Adoptivfamilien oder in Heimen – siehe hier mehr.

Erziehungshilfe der Stadt Rheine
Anlaufstelle für Eltern mit Erziehungsfragen – Infos hier.

Hilfen für Eltern in Rheine

Quelle: qimono auf pixabay

Meckys Fragebox
Online-Kummerkasten auf Eltern-Tipps Rheine für Eltern von Kindern im 1. Lebensjahr – mehr dazu hier.

Alltagshilfen

Eltern-Schule am Mathias-Spital Rheine
Kurse rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit danach. Mehr hier.

Stillberatung am Mathias-Spital Rheine
Beratung zur Säuglingsernährung (Brust und Flasche) rund um die Uhr – hier mehr.

wellcome (Initiativen-Partner in Rheine: FBS)
Unterstützung für Alleinerziehende und Familien im Alltag (im 1. Lebensjahr des Kindes) – Videoblog von wellcome.

Schaut auch mal in den Videoblog von wellcome, da gibt es viele Kurztipps wie z. B.:

Caritas-Familienpaten
Unterstützung für Alleinerziehende und Familien im Alltag (bei Kindern bis zu 3 Jahren) – die Broschüre könnt ihr euch hier herunterladen.

Bunter Kreis Münsterland
Hilfe für Familien mit chronisch und schwer kranken Kindern sowie früh- und risikogeborenen Kindern – mehr Infos hier.

Kinderbetreuung

Babysitter
Wie ihr in Rheine an einen Babysitter kommt, lest ihr hier in meinem Beitrag.

Kindertagespflege

Tagesväter und -mütter betreuen Kinder, die zu jung sind für den Kindergarten, in einem familiären Umfeld ihren Tag verbringen sollen oder eine Betreuung außerhalb der Kindergarten-Öffnungszeiten benötigen – Ansprechpartner hier.

Hier lest ihr mein Interview mit drei Tagesmüttern.

Betreute Spielgruppen („Loslöse-Gruppen“)
Übergang von der Betreuung in der Familie zur Betreuung in der Kita für 2- bis 3-jährige Kinder – mein Beitrag dazu hier.

Hilfen für Eltern in Rheine

Quelle: EME auf pixabay

Kindertagesstätten
Wie ihr euer Kind Rheine in einer Kita anmeldet, erfahrt ihr in meinem Beitrag.

Kinderbetreuung online planen
Der Kitaplaner der Stadt Rheine listet alle Kita-, Tagespflege- und Spielgruppenplätze – hier geht’s zum Online-Portal.

Meinen Beitrag dazu findet ihr hier.

Hilfen für Eltern in Rheine durch Beratung

Caritas-Online-Beratung
Passwortgeschützte Beratung übers Internet – Infos hier.

Psychologische Beratungsstelle der Caritas
Kostenfreie Beratung für Eltern, Familien und Kinder/Jugendliche bei Problemen und Krisen in der Familie,  Erziehungsschwierigkeiten, bei vorhandenen oder vermuteten Entwicklungs-, Beziehungs-, Leistungs- und Verhaltensproblemen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie bei persönlichen Problemen von Heranwachsenden – Infos hier.

Mein Interview mit Leonhard Lotze, Diplom-Sozialarbeiter und Trauma-Therapeut in der Psychologischen Beratungsstelle der Caritas Rheine

Kinder-, Jugend- und Familienberatung der Caritas
Beratung und Dienste für Familien oder einzelne Familienmitglieder – hier die Infos.

Deutscher Kinderschutzbund Rheine
Anlaufstelle für alle, die die Gesundheit, Sicherheit, Rechte und Entwicklung von Kindern gefährdet sehen – Angebote hier.

Förderung und Behandlung

Frühe Hilfen der Caritas
Unterstützung für Eltern in schwierigen Lebenssituationen – auch schon in der Schwangerschaft. Über die einzelnen Angebote erfahrt ihr hier mehr.

Hilfen für Eltern in Rheine

Quelle: maribu auf pixabay

Caritas-Frühförderung
Entwicklungsbegleitung von Kindern (Geburt bis Vorschulalter) – hier die Infos.

Ambulante Hilfe Rheine des VSE
Der Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen NRW des Paritätischen Wohlfahrtverbands arbeitet mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien, für die es scheinbar keine anderen entsprechenden Angebote in der Jugendhilfe gibt – siehe hier.

Pädagogische Dienste Rheine
Beratung und Einzelfallhilfen für Kinder durch ein privates Dienstleistungsunternehmen von Pädagogen – mehr hier.

SPZ am Mathias-Spital Rheine
Das Sozialpädiatrische Zentrum Westmünsterland betreut fachübergreifend Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ambulant, wenn sie Entwicklungsstörungen zeigen, Verhaltensstörungen, an chronischen Erkrankungen leiden oder von einer drohenden bzw. bestehenden Behinderung betroffen sind. Eine Überweisung ist erforderlich. Mehr hier.

Hilfen für Eltern in Rheine

Quelle: markzfilter auf pixabay

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Ambulante Betreuung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Auffälligkeiten und Krankheitsbildern – Genaueres hier. Eine Überweisung ist erforderlich.

Hilfen für Eltern in Rheine bei Familien-Krisen

Flexible Hilfen Rheine
Ambulante Angebote der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien mit kleinen und großen Problemen – siehe hier.

Caritas-Tagesgruppen
Erzieherische Hilfe für Familien mit schulpflichtigen Kindern verknüpft mit Elternarbeit – hier mehr.

Ambulante Familienarbeit der Caritas
Unterstützung für Alleinerziehende und Familien beim verantwortungsvollen elterlichen Umgang mit ihrem Kind, wenn Familien überfordert sind z. B. durch Krankheit, Trennung oder Überlastung. Mehr Infos findet ihr hier.

Stationäre Familienarbeit der Caritas
Unterstützung für Alleinerziehende und Familien beim verantwortungsvollen elterlichen Umgang mit ihrem Kind – z. B. wenn Kindesentzug durch das Familiengericht droht. Mehr Infos findet ihr hier.

Evangelische Jugendhilfe Münsterland
Verschiedene Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien bis hin zur Heimunterbringung. Mehr zu den einzelnen Angeboten hier.

Mobile Betreuung Rheine
Wohnmöglichkeiten und -betreuung für Jugendliche ab 16 Jahren mit sozialen oder emotionalen Schwierigkeiten – hier die Infos.

Hilfe für Paare, Eltern und Einzelpersonen

Partnerschaftsberatung des Bistums Münster
Beratung für Paare oder Einzelpersonen zu Fragen und Problemen, die die Beziehung(en) zueinander oder innerhalb der Familie betreffen – genauer hier.

Hilfen für Eltern in Rheine

Quelle: Idesignstudio auf pixabay

Eltern-Kind-Kur
Damit Väter und Mütter ihren anstrengenden Alltag durchstehen, können sie eine Vat- bzw. Mutter-Kind-Kur beantragen. Wie, lest ihr hier in meinem Beitrag.

Austausch

Jugend- und Familiendienst Rheine (jfd)
Kurse für Eltern und/oder Kinder – schaut mal ins Programm.

Familienbildungsstätte Rheine
Kurse für Eltern und/oder Kinder – schaut mal ins Programm.

Hier mein Interview mit der Leiterin Ulrike Paege.

Hilfen für Eltern in Rheine

Quelle: FBS Rheine

Familienzentren Rheine
Austausch und Information für Eltern – mein Beitrag hier.

Offener Babytreff für Zugewanderte der Stadt Rheine
Austausch für zugewanderte Eltern von Kindern im 1. Lebensjahr – mein Beitrag hier.

Caritas-Sprachcafé für Eltern und Kinder
Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache für Familien nichtdeutscher Muttersprache – mein Beitrag hier.

Selbsthilfegruppen

  • Selbsthilfegruppe „Mein Kind nimmt Drogen“
    Gesprächsgruppe für Eltern und Angehörige von Kindern und Jugendliche, die Drogen nehmen – Weiteres hier.
  • Selbsthilfegruppe „Mein Kind hat AD(H)S“
    Gesprächsgruppe für Eltern von Kindern mit Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (und Hyperaktivität) – mehr hier.
  • Selbsthilfegruppe „Alleinerziehende“
  • Selbsthilfegruppe „Begabte Kinder“
  • Selbsthilfegruppe „Trennung“
  • Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“

Infos zu diesen und vielen weiteren Selbsthilfegruppen in Rheine hier.

Noch nicht das Richtige gefunden?

Schaut mal in diesen Flyer zu Angeboten für Erziehende in Rheine – ihr findet es hier kostenfrei als Download.

Oder schaut mal in das Elternbegleitbuch der Stadt Rheine – ihr findet es hier kostenfrei als Download.

Ein paar Links findet ihr auch bei mir. Und wenn ihr noch etwas wisst, dann meldet euch: Andere Eltern werden es euch danken!