Frieda und Frosch und die Sterntaler in der Kindermatinee am 12. November

Pressemitteilung der Stadt Rheine

In der Stadtbibliothek  und in der Kulturetage finden am Sonntag, den 12.11.2017, wieder die Kindermatineevorstellungen statt.

Frieda und der Frosch für Vorschulkinder

Foto-Quelle: Stadt Rheine

Für die Kinder von 4 bis 6 Jahren spielt das Tandera Theater in der Stadtbibliothek das wundervolle Stück „Frieda und Frosch“. Frieda ist eine Kröte, wie sie im Buche steht. Von ihr aus könnte der Winterschlaf das ganze Jahr dauern. Fredy, der Frosch, will dagegen keine Gelegenheit verpassen, die das Leben ihm bietet. Der Wechsel der Jahreszeiten ist für ihn ein aufregendes Ereignis. All die spannenden Dinge will er natürlich mit seiner Freundin Frieda erleben, denn für Abenteuer braucht man einen guten Freund. Trotzdem kommt es manchmal vor, dass man allein sein möchte. Warum? Schaut selbst, eine Puppenspielerin erzählt euch überraschende Geschichten in einer zauberhaften Bühne von zwei grünen Freunden. Im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter…

Sterntaler für Grundschüler

Foto-Quelle: Stadt Rheine

Die Grundschulkinder können sich in der Kulturetage auf die Exen mit ihrem Programm „Sterntaler“ freuen. Ein Solo für eine Puppe und viele Schatten, frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. „Es war einmal ein Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, dass es kein Kämmerchen mehr hatte, darin zu wohnen und kein Bettchen mehr hatte, darin zu schlafen und gar nichts mehr als die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand, das ihm ein mitleidiges Herz geschenkt hatte.“ In einem offenen Schattenspiel wird mit viel Poesie und Zauber die Geschichte vom Mädchen erzählt, das so arm war und doch so reich wurde.

Beide Veranstaltungen starten um 10:30 Uhr. Eintrittskarten gibt es zu einem Preis von 5 Euro oder mit dem Familienpass für 3,75€. Unter der Rufnummer 05971/939-668 können im Jugendamt der Stadt Rheine Karten reserviert werden.