Kindermatinee am 30. April in der Stadtbibliothek Rheine

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Quelle Foto: Stadt Rheine

Am 30.04.2017 ist in der Stadtbibliothek  und in der Kulturetage wieder Zeit für die Kindermatinee. Ab 10.30 Uhr heißt es wieder „Vorhang auf!“ Für die Kinder von 4 bis 6 Jahren spielt das Theater Christiane Kampwirth das wundervolle Stück „Fünfter sein“.

Quelle: Stadt Rheine

Fünf Spielzeugpuppen -alle verletzt- sitzen in der Puppenwerkstatt und warten, warten, warten… Aber, warum hat die rollende Ente ein Rad ab? Und wie hat Pinocchio seine Nase wirklich verloren –wurde sie abgebissen? In welchem Zusammenhang stehen Honig und der kaputte Arm und das kaputte Auge des Bären? Wo ist die Krone des Froschkönigs geblieben? Wer ist der Walzerkönig vom Südpol? Und was hat das Ganze mit einem Gedicht von Ernst Jandl zu tun?! Wer wissen will, wie aus einem Gedicht 55 spannende Theaterminuten werden, sollte unbedingt vorbeikommen und zuschauen!

Quelle: Stadt Rheine

Die Grundschulkinder können sich auf das Lille Kartofler Figurentheater mit seinem Programm „The wolf and the seven little kids“ freuen.

Mit seinen fast lebensgroßen Textilfiguren erzählt Puppenspieler Matthias Kuchta Märchen von Grimm und Andersen und gastiert mit seinen zweisprachigen Stücken weltweit. Das Bildhafte des Figurentheaters hilft, das Geschehen verständlich zu machen, ohne dass jedes Wort verstanden werden muss. Die Kinder greifen mit Leichtigkeit Mitspielmöglichkeiten in der englischen Sprache auf und haben zum Schluss das Erfolgserlebnis: Wir haben alles „verstanden“!

Eintrittskarten für die beiden Veranstaltungen gibt es zu einem Preis von 5 Euro oder mit dem Familienpass für 3,75€. Unter der Rufnummer 05971/939-668 können im Jugendamt der Stadt Rheine Karten reserviert werden.