„Der kleine Lord“ in der Stadthalle Rheine am 19. Dezember

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Was Millionen von Menschen jedes Jahr zur Weihnachtszeit im Fernsehen erleben, wird hier zum mitreißenden Live-Erlebnis auf der Bühne. Wegen seines großartigen Erfolgs ist das Musical nun schon im sechsten Jahr auf Tournee und begeistert mit seiner anrührenden Geschichte Jung und Alt. Aus diesem Grund hat sich der Kulturservice der Stadt Rheine entschlossen, das Familienmusical „Der kleine Lord“ in der wunderschönen Bühnenausstattung des a.gon Theaters München in Rheine zweimal aufführen zu lassen, und zwar am Dienstag, 19.12. 2017, um 19.30 Uhr im Ring A und Mittwoch, 20.12. 2017, um 18.00 Uhr als zusätzliche Familienvorstellung.

Foto-Quelle: Stadt Rheine

Weiterlesen

Fünf Argumente, mit Kindern ins Kino zu gehen

Warum Kino anders ist als TV und ab wann ihr mit Kindern ins Kino gehen könnt

Bild: Der große Moment im Kino ist, wenn sich der Vorhang öffnet. (Quelle: simplu27 auf pixabay)

Bevor das Zinema City am Kardinal-Galen-Ring in Rheine in diesem Jahr neu eröffnete, gab es eine Zeitlang nur noch ein Multiplexkino in Rheine, das Cinetech Erlebniskino – hier habe ich auch meinen ersten Kinofilm gesehen. Das Cinetech verfügt über neun Säle und bietet Filme sowohl in 2D als auch in 3D an. Und: Es zeigt im Wochenprogramm auch Kinder- und Jugendfilme. Aber solltet ihr mit euern Kindern überhaupt ins Kino gehen? Sehen sie nicht zuhause schon genug fern? Und ab welchem Alter könnt ihr mit Kindern das Kino besuchen? (Ein Gastbeitrag von Gerrit Althüser)

Weiterlesen

Englein Plotsch: Früher wie heute toll!

Bild-Quelle: PIRO4D auf pixabay

Rheiner Eltern-Adventskalender – Türchen 2

Ich lese immer wieder, dass ihr super gern Dinge mit euren Kindern macht, die ihr als Kind schon gemacht habt. Die Advents- und Weihnachtszeit ist einfach perfekt für Nostalgie! Hier ein Beispiel – danke dafür, ich kannte es nicht und setze es jetzt auf meine Wunsch-Liste: Weiterlesen

Stadtbibliothek und Zoo – das finden Kinder in Rheine interessant

Rheine – a great place for kids

Der folgende Projektfilm wurde von den Kindern bis auf den Schnitt weitesgehend selbst produziert: Der Film von Jasper, Malte, Leif und Jonas entstand im Mai 2014 im Rahmen des Englisch-Unterrichts der sechsten Klasse des Kopernikus-Gymnasiums Rheine – die vier sind also mittlerweile gestandene Teenager.
Dass Kinder den Zoo toll finden, ist nicht weiter verwunderlich. Warum Kindern und auch Eltern die Stadtbibliothek Rheine gefallen kann, erfahrt ihr im Interview mit den Bibliothekarinnen Elsbeth Wigger, der Leiterin der Stadtbibliothek Rheine, und Christel Gößlinghoff, zuständig für die Kinderbibliothek.

Die Stadtbibliothek Rheine – mehr als ein großer Bücherschrank

Interview: Angebote für Eltern und Kinder übers Lesen hinaus sowie Tipps fürs (Vor-)Lesen

Bild: Für Kinder ist eine Bücherei ein großer Bücherschrank. © Stadtbibliothek Rheine

Lesen bildet – das wird immer wieder betont. Deswegen wollen wir Eltern, dass unsere Kinder möglichst viel lesen. Manche Bücher mögen unsere Kinder so gerne, dass wir den Text schon im Schlaf aufsagen können. Und manche Kinder scheinen Bücher zu verschlingen wie Eis mit Streuseln, ständig muss neuer Nachschub her. Die Stadtbibliothek Rheine ist ein guter Partner für Eltern, die nicht sämtliche Wände mit Bücherregalen pflastern wollen und ihren Kindern dennoch eine große Auswahl bieten möchten. Im Interview mit den Bibliothekarinnen Elsbeth Wigger, der Leiterin der Stadtbibliothek Rheine, und Christel Gößlinghoff, zuständig für die Kinderbibliothek, erfahrt ihr, was die Stadtbibliothek Rheine über Bücher hinaus alles bietet.

Weiterlesen