Anmeldezahlen der weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2017/18

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Rheine. In der ersten Februarwoche 2017 fand bereits das vorgezogene Anmeldeverfahren für die Eingangsklassen der Euregio-Gesamtschule und der Elsa-Brändström-Realschule statt. An beiden Schulen schloss das Verfahren mit Anmeldeüberhängen ab. An der Euregio-Gesamtschule konnten von den 193 Anmeldungen lediglich 145 Schüler/innen eine Aufnahmezusage erteilt werden. An der Elsa-Brändström-Realschule erhielten 120 Schüler/innen von insgesamt 131 Anmeldungen eine Aufnahmezusage. Weiterlesen

Die Zukunft von Sport und Bewegung in Rheine: Wo, wie und von wem angeboten?

Sport- und Entwicklungsplan für Rheine wurde auf der Fachkonferenz Sport und Bewegung vorgestellt

Wellensurfen auf der Ems – was haltet ihr davon? Franz Frie, selbst Wellenreiter und Lehrer am Berufskolleg Rheine, tüftelt gerade mit einer Jugend-forscht-Gruppe an einem Modell, wie am Emswehr in Rheine eine stehende Welle geschaffen werden könnte – wie am Eisbach in München:
Weiterlesen

Fachkonferenz Sport und Bewegung am 18. Februar

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Rheine. Die Stadt Rheine hat sich unter Beteiligung vielfältiger lokaler Akteure in den vergangenen zwei Jahren intensiv mit der zukünftigen Sportentwicklung befasst. Dazu wurde im vergangenen Herbst der Abschlussbericht „Sport und Bewegung in Rheine“ vorgestellt und ein Aktionsplan zur Umsetzung beschlossen. Weiterlesen

Hilfen für Eltern in Rheine

Bild-Quelle: MartyNZ auf pixabay

Zum vergangenen Weihnachtsfest haben wir uns von unserer Familie ein kindfreies Wochenende gewünscht. Einfach mal wieder Paar sein, nicht Eltern. Dafür benötigen wir Hilfe. Hilfe benötigt jede Familie. Gut, wenn diese Hilfe die eigene Familie leisten kann. Aber wenn dem nicht so ist, sind hier einige Anlaufstellen für euch: Weiterlesen

Offener Babytreff

Foto (Fachstelle Migration und Integration): Bei ersten Babytreff wurden Hand- und Fußabdrücke der Babys in bunten Farben erstellt.

Neues Angebot der Fachstelle Migration und Integration im Stadtteilbüro an der Catenhorner Straße: Pressemitteilung der Stadt Rheine

Rheine. Jeden Dienstag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr lädt die Fachstelle Migration und Integration werdende Mütter und Väter sowie Eltern mit ihren Kleinkindern bis zu einem Jahr zum offenen Baby-Treff ein. Weiterlesen

Nik’laus, komm in unser Haus!

Bild-Quelle: PIRO4D auf pixabay

Rheiner Eltern-Adventskalender – Türchen 6

Auch in Rheine kommt der Nikolaus: über die Ems mit dem Boot. Allerdings nicht heute, sondern am Sonntag. Lohnt sich aber auf jeden Fall für Kinder, ich war auch schon da. Hier einige Eindrücke (achtet besonders auf die Kommentare der Kinder im Off 😉 !):

Weiterlesen

Land fördert Erneuerung zweier Spielplätze im Schotthock

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Rheine. Alte und zum Teil defekte Spielgeräte, der Sand unkrautbewachsen, wenig Aufenthaltsflächen für die Eltern, so lautet das Ergebnis des Spielplatzbedarfsplanes der Stadt Rheine für die beiden Spielplätze im Schotthock. Für die vielen jungen Kinder in diesem Stadtteil sieht ein attraktiver Spielplatz daher anders aus. Dies soll sich jedoch bald ändern. Eine Förderzusage in Höhe von 154.000 € für die Erneuerung der beiden Spielplätze am Hadubrandweg und Godehardweg, die Rheines Beigeordneter Raimund Gausmann gestern aus dem Ministerium erhielt, könnte den Weg zu neuen, modernen Spielplätzen im nächsten Jahr frei machen. Wie in der von Minister Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen erteilten Förderzusage beschrieben, sollen damit  Quartiere mit besonderem Entwicklungsbedarf gefördert werden. Weiterlesen