Eltern haften für ihre Kinder?

Interview mit Rheiner Rechtsanwalt und Vater über Haftung, Aufsichtspflicht und Jugendliche am PC

„Eltern haften für ihre Kinder“ liest man überall: An Baustellen, auf Spielplätzen, an Badeseen – zuletzt an den Hüpfburgen auf der Grillparty im Stadtpark am Vatertag. Wie ist diese Haftung zu verstehen und was sind in diesem Fall überhaupt „Kinder“? Vor Kurzem habe ich Michael Mink kennengelernt; er praktiziert als Rechtsanwalt in Rheine und ist Fachanwalt für Sozial- und Familienrecht. Ich habe ihn getroffen, um mit ihm mal dieses ominöse „Eltern haften für ihre Kinder“ zu besprechen.

Eltern haften für ihre Kinder

„Eltern haften für ihre Kinder“ las man auch auf der Grillparty am Vatertag im Rheiner Stadtpark.

Weiterlesen

Spielzeug spenden Ende April in Rheine und Kindern ein Lächeln zaubern

Bild-Quelle: Round Table Rheine

Aktion von Round Table zusammen mit Toys Company

Okay, wer hat noch ausrangiertes Spielzeug zu Hause oder wollte dringend schon mal ausmisten – Finger hoch! Hier kommt die perfekte Möglichkeit, Spielzeug hier in Rheine sinnvoll loszuwerden und euren Kindern nebenbei soziale Verantwortung zu vermitteln. Weiterlesen

Stadtradeln Rheine: Gründet Familien-Teams und werdet Stadtradel-Stars!

Rheine radelt für ein gutes Klima – macht mit und gewinnt tolle Preise!

Bild: Beim Stadtradeln Rheine geht es vor allem darum, Alltagswege mit dem Rad statt mit dem Auto zu machen. (Quelle: Unsplash auf pixabay)

Die Stadt Rheine nimmt erstmalig an der bundesweiten Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln teil vom 25.05. bis 14.06.2017. In diesem Zeitraum können Ratsmitglieder gemeinsam mit allen BürgerInnen und alle Personen, die in Rheine wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne Stadtradeln Rheine des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Stadtradeln Rheine

Eltern und Kinder können gemeinsam ein Stadtradeln-Rheine-Team gründen. (Quelle: Pexels auf pixabay)

Anmelden könnt ihr euch schon jetzt unter stadtradeln.de/rheine. Weiterlesen

Keine Kinder sind auch keine Lösung

Rezension des Buches der „Juramama“ Nina Katrin Straßner

Auf der Elternblogger-Konferenz in Münster habe ich Nina Straßner kennengelernt: Mutter, Anwältin für Arbeitsrecht und Bloggerin. Sie hatte für diesen Monat ihr Buch angekündigt und ich habe es mir sofort geholt: Das beste Geschenk, das ich mir seit Langem selbst gemacht habe! „Keine Kinder sind auch keine Lösung. Schützenhilfe von der Juramama“ ist eine Kampfansage an alle, die uns Eltern heute verächtlich zurufen: „Stellt euch doch nicht so an!“ Zum Lachen, zum Heulen – und immer anschaulich und lebensnah. Weiterlesen

Gesprächskreis für Eltern besonderer Kinder in Rheine ab 8. Mai 2017

Bild-Quelle: geralt auf pixabay

Mein Interview mit ihr zur ADHS-Beratung für Eltern findet ihr hier. und begleitet in ihrer Praxis Familien, die mit diesen gesundheitlichen Besonderheiten umgehen müssen. Ab dem 8. Mai 2017 lädt sie zum kostenfreien Eltern-Gesprächskreis ein für Eltern besonderer Kinder. Er findet an jedem 2. Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt. Mein Interview mit ihr zur ADHS-Beratung für Eltern findet ihr hier. Mein Interview mit ihr zur ADHS-Beratung für Eltern findet ihr hier.
Weiterlesen

Sanfte Hilfe durch Bienenprodukte

Imkerin und Heilpraktikerin aus Rheine informiert Kita-Eltern

Bild: Bienenprodukte helfen auf verschiedenste Weise der Gesundheit. (Quelle: PollyDot auf pixabay)

Braucht das Baby tatsächlich Paracetamol gegen das Zahnen? Muss ich die Kopfschmerzen meines Grundschulkindes schon mit Aspirin behandeln? Und soll ich als stillende Mama Aufbaupräparate aus der Apotheke schlucken, damit ich mich nicht so schlapp fühle? 4,8 Milliarden (!) Euro geben wir Deutschen jährlich für rezeptfreie Medikamente aus, die wir uns selbst „verschreiben“. Das macht knapp 60 Euro für jeden von uns. (Dazu „Doc Esser“ im WDR, verfügbar bis 8. Februar 2018)

Bienenprodukte

In der Elisabeth-Kita war auch schon passend dekoriert.

Weiterlesen

„Mama, warum kaufen wir hier?“

Spielzeug, Kleidung und Zubehör für Kinder fair, grün und günstig kaufen

Bild: Der Vorsatz, im Bioladen zu kaufen, scheitert bei mir noch an der Bequemlichkeit (Quelle: brigwa auf pixabay)

„Mama, warum kaufen wir hier?“, fragte unsere Tochter, als ich sie im Einkaufswagen neulich zum Discounter schob. Sie ist gerade in der „Warum-Phase“. (Gestern habe ich ihr mit meinem Biologie-Klasse-7-Restwissen erklärt, warum Blätter grün sind (wegen Chlorophyll und so …) – die einzige Chance, die Warum-Ketten zu durchbrechen: Erwachsenen-Wissen auspacken.)

Die Einkaufsfrage dagegen war mir unangenehm: Warum kaufe ich im Discounter? Ehrliche Antwort: Es ist einfach. Aber will ich, dass unsere Tochter mit der Einstellung aufwächst, immer den einfachen Weg zu gehen? Vor allem wenn es bessere Alternativen gibt wie z. B. den Bioladen? Also sagte ich ihr, dass wir hier einkaufen, weil es nah ist und schnell geht, ich aber lieber im Bioladen kaufen würde. „Warum?“ Die Langfassung meiner Antwort an sie findet ihr hier. Weiterlesen

Fachkonferenz Sport und Bewegung am 18. Februar

Pressemitteilung der Stadt Rheine

Rheine. Die Stadt Rheine hat sich unter Beteiligung vielfältiger lokaler Akteure in den vergangenen zwei Jahren intensiv mit der zukünftigen Sportentwicklung befasst. Dazu wurde im vergangenen Herbst der Abschlussbericht „Sport und Bewegung in Rheine“ vorgestellt und ein Aktionsplan zur Umsetzung beschlossen. Weiterlesen

Hilfen für Eltern in Rheine

Bild-Quelle: MartyNZ auf pixabay

Zum vergangenen Weihnachtsfest haben wir uns von unserer Familie ein kindfreies Wochenende gewünscht. Einfach mal wieder Paar sein, nicht Eltern. Dafür benötigen wir Hilfe. Hilfe benötigt jede Familie. Gut, wenn diese Hilfe die eigene Familie leisten kann. Aber wenn dem nicht so ist, sind hier einige Anlaufstellen für euch: Weiterlesen